Home / Uncategorized / Rivian hat die Produktion seiner Pickup-EVs aufgrund des Coronavirus verzögert

Rivian hat die Produktion seiner Pickup-EVs aufgrund des Coronavirus verzögert


Rivians elektrische Tonabnehmer sind einige der am heißesten erwarteten Elektrofahrzeuge in den USA, aber potenzielle Käufer müssen warten, um eines in die Hände zu bekommen. Nach der Stilllegung des Werks im vergangenen Monat aufgrund der Coronavirus-Krise hat das Startup angekündigt, dass die Produktion laut dem Chicago Tribune. Rivian hatte sich zum Ziel gesetzt, seine ersten EV-Pickups und SUVs später in diesem Jahr auszuliefern, aber seine Anlage (ein ehemaliges Mitsubishi-Werk) kann nicht schnell genug umgerüstet werden.

Rivian plante, Tausende von Mitarbeitern einzustellen, um mit der Produktion der vollelektrischen Produkte zu beginnen R1T Pickup und R1S SUV, aber die Pandemie hat diesen Prozess unterbrochen. Es war gezwungen, viele seiner Vollzeit- und Stundenarbeiter (mit vollem Lohn) zu beurlauben, aber jetzt hat es nur noch eine Skelettbesatzung von Wartungsarbeitern und Auftragnehmern. "Es gibt 11 Rivian Mitarbeiter dort auf 2,6 Millionen Quadratmetern", sagte Sprecherin Amy Mast der Tribun. Andere Autohersteller, einschließlich Ford, Telsa und GM mussten aufgrund von COVID-19 ebenfalls die Produktion einstellen.


Source link



About smartis

Check Also

When the NBA returns it may use 'NBA 2K' for crowd noise

When the NBA returns it may use ‘NBA 2K’ for crowd noise

The NBA is moving toward restarting its season with 22 teams playing games at Disney …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir